FAQ – Häufige Fragen

Allgemeiner Ablauf und Zeiten

Die meisten Wochenendseminare beginnen am Freitagabend um 19:00 Uhr und enden am späten Sonntagnachmittag zwischen 17:00 und 18:00 Uhr. Die Abendkurse beginnen in der Regel um 19:30 Uhr.

Jedes Wochenendseminar und auch die Abendkurse beinhalten:
– mehrere thematisch miteinander verbundene Vorträge eines/r ausgebildeten LehrerIn
– Zeiten zur Meditation und Kontemplation
– Diskussionen und Austausch in Gesprächsgruppen
– Individuelle Gespräche mit MeditationsunterweiserInnen

Die MeditationsunterweiserInnen stehen Ihnen auf Wunsch auch zwischen den Wochenenden und den Abendkursen als Ansprechpersonen zum persönlichen Austausch über Meditation zur Verfügung. Wenn Sie die Kontaktdaten nicht vorliegen haben, schreiben Sie uns doch eineMail, sodass wir den Kontakt für sie herstellen können.

 

Programmkosten

Bitte beachten Sie unsere dynamische Preisstruktur bei Programmen. Wir möchten möglichst vielen Menschen den Shambhala-Weg ermöglichen und bieten daher bei den allermeisten Programmen drei Preiskategorien an, zwischen denen nach Selbsteinschätzung gewählt werden kann. Dabei liegt die Kategorie B in der Mitte und entspricht dem “Normal”-Preis. Wer aber ein höheres Einkommen hat, könnte Kategorie A wählen und wer eher ein niedrigeres Einkommen hat, könnte Kategorie C wählen. Darüber hinausgehende Ermäßigungen sind auf Anfrage möglich und es wäre hilfreich dies vor dem Programm mit dem Shambhala Training Coordinator zu besprechen.

 

Übernachtungsmöglichkeiten

• Pension Henke‐Reinhard (in der Nähe), Telefon 06421‐13889, Preise 29.‐ bis 58.‐
Pension Müller, Deutschhausstraße, Telefon 06421‐65659, Preis 40.‐
Gästehaus Tusculum, Gutenbergstraße, Telefon 06421‐22778, Preise 38.‐ bis 68.‐
Jugendherberge Marburg (ganz in der Nähe), Telefon 06421‐23461
Bistro Pension Plateau (nur mit dem Auto), Telefon 0160‐94611006, Preise ab 20.‐
Privatzimmer Hildegard Giera (nur mit dem Auto), Telefon 06421‐43925
• Übernachtung im Zentrum, bitte Schlafsack und Handtücher mitbringen, Preis 5.-
• Weitere unter www.marburg.de

 

Parkplätze

Im Hof des Zentrums gibt es ein paar wenige Parkplätze, ansonsten bitte in der nähren Umgebung parken, zum Beispiel auf den Parkplätzen des Universitäts‐Stadiums in der Jahnstraße.

 

Verpflegung

In der Regel gibt es bei Wochenendprogrammen samstags und sonntags Mittagessen sowie Tee‐ und Kaffeepausen. Samstag- oder Sonntagabend gibt es ein Buffet und einen kleinen Umtrunk.

 

Wegbeschreibung vom Hauptbahnhof

Aus dem Bahnhofsgebäude herauskommend, die große Kreuzung überqueren und zur gegenüberliegenden Bushaltestelle gehen. Einen Bus (Linien 1, 2, 5, 6, 7) wählen, der in Richtung Rudolphsplatz fährt, dort aussteigen und die Straße zum Cineplex überqueren. Der Fußgängerzone folgen und die Lahn über die Fußgänger‐Hängebrücke überqueren. Direkt nach der Brücke rechts halten und am Fluss entlang gehen. Immer am linken Flussufer bleiben, unter einer Straßenbrücke hindurchgehen und bis zur Unterführung des Hochwasserschutzes weiter laufen. Dort hindurch gehen und dann gerade aus die Straße entlang laufen. Das Zentrum liegt genau in der Außenkurve dieser Straße (Auf dem Wehr 33). Von der Haltestelle Rudolphsplatz sind es etwa 5 Minuten Fußweg.